SPIEGEL-Abo kündigen

Liebe SPIEGEL-Leserin, lieber SPIEGEL-Leser, Sie beabsichtigen, Ihr SPIEGEL-Abo zu kündigen? Dies bedauern wir sehr. Gerne möchten wir mit Ihnen gemeinsam Ihre Zufriedenheit mit Ihrem SPIEGEL-Abo wieder herstellen. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wenn Sie Fragen oder Anregungen zu Ihrem SPIEGEL-Abo haben. Zögern Sie nicht, sich bei uns zu melden, wenn Sie sich über einen Aspekt Ihres SPIEGEL-Abos geärgert haben oder beabsichtigen, Ihr SPIEGEL-Abo zu kündigen. 

Konnten wir Ihre Nachfrage nicht zu Ihrer vollen Zufriedenheit bearbeiten und hegen Sie weiterhin den Wunsch, Ihr SPIEGEL-Abo zu kündigen, so möchten wir Ihnen mit den folgenden Hinweisen dabei helfen, Ihr SPIEGEL-Abo korrekt zu kündigen. ​​​

In welcher Form ist das SPIEGEL-Abo zu kündigen?

Um Ihr SPIEGEL-Abo zu kündigen, schicken Sie uns unter Angabe Ihrer Auftragsnummer (diese finden Sie auf Ihrem Adresslabel zwischen * und #) eine E-Mail an aboservice@spiegel.de oder rufen Sie uns an: 040-3007-2700.

Um Ihr SPIEGEL+-Abo zu kündigen, gehen Sie einfach in Ihren "Mein Konto"-Bereich bei SPIEGEL+ oder klicken Sie hier

Wie sicher sind die Daten Ihrer SPIEGEL-Abo-Kündigung?

Die Sicherheit Ihrer Daten liegt uns grundsätzlich am Herzen. Um dies gewährleisten zu können, ist es wichtig, dass Sie Ihr SPIEGEL-Abo direkt beim SPIEGEL-Verlag oder dem Vertragspartner, über den Sie Ihr SPIEGEL-Abo abgeschlossen haben, kündigen. Kündigen Sie Ihr SPIEGEL-Abo nicht über einen Drittanbieter. Nur so ist sichergestellt, dass Ihre sensiblen, personenbezogenen Daten vor Dritten oder Unbefugten geschützt sind.​

In eigener Sache

​Wir sind interessiert daran, unseren Service stetig für unsere Kunden zu verbessern. Konnten wir Ihre Bedenken nicht ausräumen und wollen Sie Ihr SPIEGEL-Abo nach wie vor kündigen, möchten wir Sie höflich bitten, uns in Ihrem SPIEGEL-Abo-Kündigungsschreiben kurz die Gründe darzulegen, die Sie dazu bewogen haben, Ihr SPIEGEL-Abo zu beenden. ​